Schering Stiftung

Ausstellung 


Agnes Meyer-Brandis

Agnes Meyer-Brandis
Foto: Ulla Taipale

Otavio Schipper

Otavio Schipper
Foto: Cris Komesu

Sergio Krakowski

Sergio Krakowski
Foto: Aline Müller

KLAS@MPI

Ausstellung von Agnes Meyer-Brandis, Sergio Krakowski und Otavio Shipper

KLAS@MPI

Ausstellung von Agnes Meyer-Brandis, Sergio Krakowski und Otavio Shipper

Laufzeit:

12.09. – 12.10.2018

Ausstellungseröffnung:

Dienstag, 11. September 2018, 13:30–15 Uhr

Öffnungszeiten:

ganztägig

Veranstaltungsort:

MPI Campus Potsdam-Golm
Am Mühlenberg 1
14476 Potsdam

Weitere Informationen auf der Website des Projekts: https://klas.mpikg.mpg.de/


Anlässlich des Max-Planck-Day präsentieren die KLAS-Künstler Otavio Schipper/Sergio Krakowski und Agnes Meyer-Brandis die während ihrer Künstlerresidenz entstandenen Arbeiten an der Schnittstelle zur Synthetischen Biologie.

Ein Jahr ist vergangen, seit die KLAS-Preisträger in den Labors von Dr. Tom Robinson (Biomicrofluidic Systems), Dr. Arren Bar-Even (Systems and Synthetic Metabolism), Dr. Alex de Vries (Molecular Dynamics) und Prof. Jan Kok (Molecular Genetics) waren. Nun ist es an der Zeit, dass die Künstler und die Künstlerin zeigen, was ihre Neugierde geweckt hat und wie sie ihr Wissen, ihre Fantasie und ihre Vision gestalten.

Agnes Meyer-Brandis ergründet die fragile Grenze zwischen Fakten und Fiktion. Während ihres Aufenthalts untersucht sie wie Bäume es schaffen sich zu bewegen um vor dem Klimawandel zu fliehen.

Fasziniert sowohl von der Geschichte der Objekte und der Erinnerung als auch dem Kommunikationskonzept und der Kodierung, beschäftigt sich das brasilianische Duo Otavio Schipper/Sergio Krakowski mit den Ursprüngen des Lebens an der Schnittstelle, wo neuartige wissenschaftliche Forschung auf die Tradition des kollektiven Gedächtnisses trifft.

Besuchen Sie die Künstler und die Künstlerin am Eröffnungstag am 11. September 2018, von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr, am MPI Campus Potsdam-Golm. Die Ausstellung ist bis zum 12. Oktober 2018 zu sehen.

Weiterlesen

Artists-in-Residence 

Das Residency-Programm 

Die Auswahl für das Residency-Programm ist auf die KünstlerInnen Otavio Schipper/Sergio Krakowski and Agnes Meyer-Brandis gefallen.

Mehr erfahren
Veranstaltung — 31.01.2017

Die Max-Planck-Institute für Molekulare Pflanzenphysiologie und Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam haben das "Artist-in-Residence"-Programm „Knowledge Link through Art and Science“, kurz KLAS, etabliert.

Mehr erfahren

Die Arbeiten 

Microfluid Oracle Chip & Autopoesis Answering Machine - eine Multikanal-Videoinstallation und eine microfluide Maschiene von Agnes Meyer-Brandis.

Der Film ist hier zu sehen.

Durch die Neuinterpretation des Mythos durch eine Kombination aus wissenschaftlichem Material von mikroskopischen Organismen, Bakterien und Molekülen zieht Schipper Vergleiche zwischen diesen winzigen, fungiblen Bausteinen von Leben und Materie und der Mythologie des Golem. Schwache Echos von Nullen und Einsen, die Grundlage des Computercodes, liefern einen Soundtrack für das Video.

Otavio Schipper & Sergio Krakowski’s Arbeit ‘Golem‘ ist in der Shin Gallery in New York zu sehen.

Partner 

“Knowledge Link through Art and Science” (KLAS) ist ein Artist-in-Residence Programm der Max-Planck-Gesellschaft. KLAS fördert den Austausch zwischen Kunst und Wissenschaft, interdisziplinäre Innovation sowie Bildung und stellt gleichzeitig eine Verbindung zwischen verschiedenen Forschungsinstitutionen her, die sich mit Synthetischer Biologie beschäftigen - Rijksuniversiteit Groningen [RuG] und den Max-Planck-Instituten für Kolloid- und Grenzflächenforschung und Molekularer Pflanzenphysiologie. KLAS wird gefördert von der Max-Planck-Gesellschaft sowie der Schering Stiftung und organisiert von Polyhedra.

KLAS
Max-Planck-Gesellschaft
Rijksuniversiteit Groningen
Polyhedra

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube