Schering Stiftung

Podiumsdiskussion 

Foto: Bambi Corro@unsplash

Geschmackswelten

Wie prägen Riechen und Schmecken unsere Gesellschaft?

Foto: Bambi Corro@unsplash

Geschmackswelten

Wie prägen Riechen und Schmecken unsere Gesellschaft?

Brennendes Plastik, Omas Apfelkuchen oder der Körper geruch eines geliebten Menschen: keine andere Wahrnehmung empfinden wir so unmittelbar wie das Riechen. Unsere Geruchs- und Geschmackswahrnehmung ist eng mit Emotionen verknüpft und spielt damit für unser Zusammenleben eine besondere Rolle. Welchen Einfluss haben Riechen und Schmecken auf soziale Identität und Abgrenzung, auf gesellschaftliche Integration und Zusammenhalt? Über diese und weitere Fragen diskutieren:

  • Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt, Professor für Zellphysiologie an der Ruhr-Universität Bochum, Präsident der Akademienunion
  • Prof. Dr. Thomas O. Höllmann, Professor für Sinologie und Ethnologie, Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  • PD Dr. Anne-Rose Meyer, Literatur- und Kulturwissenschaftlerin, Leibniz Universität Hannover und Bergische Universität Wuppertal
  • Sissel Tolaas, Künstlerin und Duftforscherin
  • Moderation: Tanja Runow, Deutschlandradio
  • Ausstellung: Duftinstallationen von Camilla Nicklaus-Maurer

Partner 

Das Projekt wird in Kooperation mit folgenden Partnern realisiert:

Union der deutschen Akadenmien der Wissenschaften
Museum für Kommunikation

Das könnte Sie auch interessieren

09.10.2018, Berlin

Klangwelten

Wie mächtig ist das Hören?

 

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube