Schering Stiftung

Podiumsdiskussion 

Salon in der Komischen Oper Berlin

Salon in der Komischen Oper Berlin
Foto: Jan Windszus

Prof. em. Dr. Gunter Gebauer

Prof. em. Dr. Gunter Gebauer

Prof. Dr. Wolfgang Engler - Soziologe Buchautor und Rektor der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin

Prof. Dr. Wolfgang Engler - Soziologe Buchautor und Rektor der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin
Foto: Wolfgang Schmidt

„Performing yourself?“

Zur Selbstinszenierung im Alltag

„Performing yourself?“

Zur Selbstinszenierung im Alltag

Termin:

13.11.2017, 19:30–21:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Komische Oper Berlin
Behrenstraße 55-57
10117 Berlin

Programm Salon der Komischen Oper

Themen, Tickets & Termine
Komische Oper Berlin
Behrenstraße 55-57 | 10117 Berlin
Karten zu 12 EUR / 8 EUR ermäßigt erhalten Sie über den Ticketverkauf der Komischen Oper.


Die Selbstdarstellung ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Und doch scheint sie in unserer Zeit ungeahnte Ausmaße anzunehmen, da die technischen Voraussetzungen es möglich machen, sich selbst zu jeder Zeit und ohne großen Aufwand in Szene zu setzen und diese Bilder über youtube, Facebook oder Instagram weltweit zu verbreiten. Die Selbstdarstellung gehört zu den anthropologischen Konstituenten des menschlichen Daseins: Die Mächtigen haben sich immer schon als mächtig inszeniert; die Reichen als reich, die Jugendlichen als jugendlich, die Religiösen als religiös.
Erfolgt die Selbstdarstellung nach vorgegebenen Regeln? Wie steht es heute – im Zeitalter von Facebook, Twitter und Instagram – um die Repräsentation des Selbst? Erlebt sie eine neue Konjunktur durch die social media?

GÄSTE Prof. em. Dr. Gunter Gebauer (Anthropologe, Sprach- und Sozialphilosoph, FU Berlin), Prof. Dr. Wolfgang Engler (Philosoph und Kultursoziologe, Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin)
MODERATION Ulrich Lenz, Rainer Simon
Die Diskussion der beiden Wissenschaftler wird begleitet von SängerInnen und MusikerInnen der Komischen Oper Berlin.

Dieser Salonabend gehört zum Expanded Programme der Berlin Science Week 2017.

Gunter Gebauer ist emeritierter Professor für Anthropologie, Sprach- und Sozialphilosophie an der Freien Universität Berlin, wo er von 1978 bis 2012 unterrichtete. Er war Mitglied des Sonderforschungsbereichs „Kulturen des Performativen“ und des Exzellenzclusters „Languages of Emotion“. Als Gastprofessor hat er in Paris, Strasbourg und in Japan gelehrt. Seit 1993 ist er Sprecher des Interdisziplinären Zentrums für Historische Anthropologie an der FU Berlin.

Der Kultursoziologe Wolfgang Engler ist Hochschullehrer, Buchautor und Publizist. Seit 1981 ist er an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin tätig – seit 1992 als Professor für Kultursoziologie und Ästhetik und von 2005 bis September 2017 als Rektor. Seit 2009 ist er zudem Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen.

Downloads 

Flyer Salon der Komischen Oper

Programm

Datei laden

Das könnte Sie auch interessieren

12.02.2018

„Wohin mit der Demokratie?“

Zur Zukunft einer uralten Staatsform

23.04.2018

„Mikro, Makro, Markt?“

Zu den Auswirkungen einer globalisierten Marktwirtschaft

04.06.2018

„Holozän oder Anthropozän?“

Zur Bedeutung des Menschen in der Natur

05.11.2018

Erhebet die Stimme!

Salon über die menschliche Erzeugung von Klängen

07.01.2019, Berlin

Lasst es krachen!

Salon über unsichtbare Kräfte in der Physik und auf der Bühne

15.04.2019

Platz da!

Salon über Raum und Raumgestaltung

 

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube