Schering Stiftung

Projekt 

Foto: Sabrina Rossetto

WUNDERKAMMER:
Der unsterbliche Mensch oder
Vom Ende der Wunder

Foto: Sabrina Rossetto

WUNDERKAMMER:
Der unsterbliche Mensch oder
Vom Ende der Wunder

Termin:

29.03. – 30.03.2023, 20 Uhr

Veranstaltungsort:

Humboldt Labor
Schloßplatz 1
10178 Berlin

Tickets à 15 bzw. 8 Euro über die Neuköllner Oper


War es nicht stets ein Menschheitstraum, den eigenen Grenzen zu entkommen? Wird er sich in diesem Jahrhundert erfüllen, wenn Nanobots den Körper reparieren und Transhumanismus ewiges Leben verspricht?

In der Wunderkammer der Jetztzeit, dem Humboldt Labor im Berliner Stadtschloss mit seinem Wald der Exponate, laden wir zu einem Abend, der das Verhältnis von technisch-wissenschaftlicher Machbarkeit, Ethik und Glauben in den Blick nimmt. Die WUNDERKAMMER mit dem Untertitel „Vom Ende der Wunder“ führt uns zu musikalischen, wissenschaftlichen und performativen Erlebnissen und Begegnungen: in die Klangwelten der Gebrüder Teichmann und des Multi-Instrumentalisten Sebastian Lange, zu Automaten, heutigen Robotern, Ideen der Renaissance und Aufklärung bis hin zu Konzepten des Transhumanismus. Welchen Wert wollen wir dem Menschen zuweisen, seinem Körper, der Seele, seinen Grenzen? Welche Impulse könnten andere Sichtweisen geben – feministische, spirituelle, religiöse?

Weiterlesen

Partner 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Neuköllner Oper realisiert.

Neuköllner Oper

 

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49.30.20 62 29 62
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Freitag: 13-19 Uhr
Samstag und Sonntag: 11-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube Instagram