Schering Stiftung

Festival 

BAM - Berliner Festival für aktuelle Musik

BAM - Berliner Festival für aktuelle Musik
Foto: Helena Lingor

BAM - Berliner Festival für aktuelle Musik

BAM - Berliner Festival für aktuelle Musik
Foto: Helena Lingor

BAM!

Berliner Festival für aktuelles Musiktheater

BAM!

Berliner Festival für aktuelles Musiktheater

Termin:

20.09. – 23.09.2018

Veranstaltungsort:

Kunsthaus KuLe u. a.
Auguststr. 10
10117 Berlin

Weitere Aufführungsorte:

Sophiensaele, Werkhaus Heckmann-Höfe, Villa Elisabeth, St. Elisabeth-Kirche, Acker Stadt Palast, ACUD, Z-Bar, Club der Polnischen Versager, Galerie Martin Mertens, HRD Bar Art House u.a.

Festivalprogramm und Karten: www.bam-berlin.org
Eintritt 14 € / 9 € erm. – sowie 6 € (keine Ermäßigung)

Eintritt frei:
„Lonely Hearts Bus Tour“ von Opera Lab Berlin
„Ear Action“ von Neo Hülcker und Stellan Veloce
„Staring at the Bin“ von Meriel Price
„Mo-No“, Ausstellung zu Dieter Schnebel


Innerhalb der letzten Jahre hat sich in Berlin eine besonders reiche, junge Musiktheaterszene jenseits der etablierten Opernhäuser gebildet. Mit dem Festival „BAM!“ wird der Verband „Zeitgenössisches Musiktheater Berlin“ (ZMB) die Aktivitäten dieser vielschichtigen neuen Musiktheaterszene bündeln und die Bandbreite ihrer Formen vom 20. – 23. September 2018 für ein breites Publikum sicht- und hörbar machen.

Das Festival „BAM!“ ist eine Plattform, die erstmals eine größere Auswahl von freien Berliner Musiktheaterschaffenden und deren unterschiedliche Ästhetiken und Ansätze zeigt. Das Publikum erwartet ein Marathon von 14 Uraufführungen, mehr als 30 Aufführungen und zwei Diskussionspanels. Eine Gemeinsamkeit aller Produktionen des Festivals bildet das Bestreben, die abstrakte Formensprache des Musiktheaters der klassischen Avantgarde zu überwinden und zu Methoden eines selbstreflexiven neuen Erzählens zu finden.

Die zahlreichen, unterschiedlichen Spielorte wurden für das Festival so ausgewählt, dass sie in einer räumlichen Dichte zueinander liegen, um nicht nur die Erreichbarkeit zu sichern, sondern auch gleichzeitig einen Begegnungsraum für das Publikum zu schaffen. An 13 Orten zwischen Oranienburger und Invalidenstraße in Berlin-Mitte, alle in Gehweite voneinander entfernt, können die Festivalgäste unterschiedlichste Produktionen erleben und sich dabei immer wieder neu begegnen.

Weiterlesen

Programmflyer 

Komplettes Festivalprogramm

Datei laden

Partner 

„BAM! - Berliner Festival für aktuelles Musiktheater“ ist eine Initiative des ZMB - Zeitgenössisches Musiktheater Berlin e.V., realisiert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds, der Schering Stiftung und der Rudolf Augstein Stiftung.

Berliner Festival für aktuelles Musiktheater
Monat der zeitgenössischen Musik
Hauptstadtkulturfonds
Rudolf Augstein Stiftung
Exberliner
Kulturradio vom RBB
taz

Das könnte Sie auch interessieren

29.06. – 01.07.2018

Brecht in der Autowerkstatt

Ein performatives Theaterstück von Olaf Nicolai

10.10.2017

Projekt Bauhaus

Veranstaltungsreihe 100 Jahre Bauhaus

17.11.2018, Berlin

SERGE

Solistenensemble Kaleidoskop & Luigi De Angelis / Fanny & Alexander

Kooperation mit MitOst e.V.

Kulturprojekte in Mittel- und Osteuropa

Teilnehmende Ensembles 

Ensemble Mosaik, glanz&krawall, Hauen und Stechen, gamut inc, Opera Lab Berlin, Katharina Haverich/Christopher Hotti Böhm, Solistenensemble Kaleidoskop, Neo Hülcker/Stellan Veloce, Maulwerker, Johannes Müller/Philine Rinnert, Kirsten Reese/David Wagner, Meriel Price, Francois Sarhan, Kötter/Seidl

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube