Schering Stiftung

Musiktheater 

SERGE

Solistenensemble Kaleidoskop & Luigi De Angelis / Fanny & Alexander

SERGE

Solistenensemble Kaleidoskop & Luigi De Angelis / Fanny & Alexander

Termin:

17.11.2018, 20 Uhr

Veranstaltungsort:

Radialsystem V
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Weitere Vorstellung:
18. November, um 20 Uhr

Tickets für 15€ bzw. 12 € gibt es hier.


Das Musiktheater „SERGE“ von Luigi De Angelis und dem Solistenensemble Kaleidoskop ist inspiriert von Leben und Arbeit des visionären russischen Kunstimpresarios Sergei Djagilew. In „SERGE“ schöpfen Kaleidoskop, De Angelis und der Schauspieler Marco Cavalcoli aus einer „Choreografie der Verführung“, basierend auf berühmten Werken der Ballets Russes.

Mit listigen Schachzügen brachten Djagilew und die Ballets Russes Kreativität und Ambiguität ins öffentliche Bewusstsein des frühen 20. Jahrhunderts und prägten so die Welt des Tanzes, der Musik und der Performance nachhaltig. Cavalcoli verkörpert die Figur des Diaghilev, der wie ein Rattenfänger manipuliert und verführt. Die Musik von Michael Rauter basiert auf ikonischen Werken, die im Auftrag der Ballets Russes entstanden sind. Zentrales Stück ist dabei eine 70-minütige Version von Claude Debussys Prélude à l’après-midi d’un faune, das als Kontinuum fungiert, aus dem sich weitere Musik herausschält.

Das Solistenensemble Kaleidoskop wurde 2006 gegründet. Im Laufe der Jahre hat sich das Ensemble stetig gewandelt und immer wieder innovative Formen der Musikvermittlung erprobt. In Zusammenarbeit mit KünstlerInnen aus anderen Genres sucht Kaleidoskop nach neuen Aufführungsformen; die MusikerInnen werden dabei auch selbst zu Performern und Darstellern. Das Repertoire reicht vom Frühbarock bis zur aktuellen Musik, auch eigene Musikkonzepte werden entworfen. Kaleidoskop arbeitet eng mit dem Radialsystem V in Berlin zusammen und hat mit KünstlerInnen wie Sasha Waltz, Sabrina Hölzer, Jennifer Walshe, Georg Nussbaumer, Laurent Chétouane, Sebastian Claren und der Band Mouse on Mars kooperiert.

Cast:

Konzept: Luigi De Angelis, Michael Rauter
Regie, Licht, Bühne: Luigi De Angelis
Musikalische Leitung: Michael Rauter
Musik & Performance: Solistenensemble Kaleidoskop
Performance: Marco Cavalcoli
Sounddesign: Hubert Westkemper
Kostüm: Chiara Lagani
Skin Painting: Nicola Fagnani
Assistenz Licht und Bühne: Giovanni Cavalcoli
Dramaturgische Mitarbeit: Boram Lie
Musik: Michael Rauter, inspiriert von und basierend auf Auszügen aus:
Claude Debussy – Prélude à l’après-midi d’un faune
Maurice Ravel – Daphnis & Chloe
Erik Satie – Parade
Igor Strawinsky – Le Sacre du printemps

Weiterlesen

Partner 

Ein Projekt von Solistenensemble Kaleidoskop und Fanny & Alexander. Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa und die Schering Stiftung. In Kooperation mit dem Radialsystem. SERGE basiert auf der Produktion ЗМЕЯ – The Riot Of Seduction – im Auftrag des Klarafestival. Koproduktion Concertgebouw Brügge, deSingel internationale kunstcampus, Antwerpen und Muziektheater Transparant.

Kaleidoskop
Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Radialsystem

Das könnte Sie auch interessieren

Kooperation mit MitOst e.V.

Kulturprojekte in Mittel- und Osteuropa

29.06. – 01.07.2018

Brecht in der Autowerkstatt

Ein performatives Theaterstück von Olaf Nicolai

10.10.2017

Projekt Bauhaus

Veranstaltungsreihe 100 Jahre Bauhaus

20.09. – 23.09.2018

BAM!

Berliner Festival für aktuelles Musiktheater

 

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube