Schering Stiftung

Kunstsammlung der Schering Stiftung 


Carsten Nicolai, moiré S7, 2010
Kugelschreiber auf Papier, 50 x 70 cm
Sammlung Schering Stiftung im Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

Carsten Nicolai, moiré S7, 2010 Kugelschreiber auf Papier, 50 x 70 cm Sammlung Schering Stiftung im Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Foto: Daniel Klemm, © courtesy Galerie EIGEN + ART, Leipzig/ Berlin. VG Bild-Kunst, Bonn 2013

William Engelen: Zeichnung aus

William Engelen: Zeichnung aus "Verstrijken für Kirstin Maria Pientka, Viola", 2007, Sammlung Schering Stiftung im Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Foto: © VG Bild-Kunst, Bonn 2013 / Jens Ziehe, Berlin

Channa Horwitz: Flowing 1,1987, Sammlung Schering Stiftung im Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

Channa Horwitz: Flowing 1,1987, Sammlung Schering Stiftung im Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Foto: Fotoatelier Volker-H. Schneider, Berlin/bpk, courtesy Galerie Aanant & Zoo


Seit 2008 erwirbt die Schering Stiftung Zeichnungen und Druckgrafiken internationaler, in Berlin wirkender oder mit Berlin verbundener Künstler für das Berliner Kupferstichkabinett. Die Arbeiten verbleiben als „ewige“ Dauerleihgabe der Stiftung im Bestand der Staatlichen Museen zu Berlin.

Im Jahr 2013 wurden in der Ausstellung „System und Sinnlichkeit. Die Sammlung Schering Stiftung – Zeitgenössische Zeichenkunst von Tom Chamberlain bis Jorinde Voigt“ erstmals die seit 2008 erworbenen Zeichnungen im Kupferstichkabinett präsentiert.

Mit dieser Kooperation verfolgt die Schering Stiftung das Ziel, zeitgenössische Künstler nachhaltig zu fördern und ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zudem soll die Zusammenarbeit sicherstellen, dass die aktuelle internationale Kunstproduktion in Berlin trotz geringer Ankaufsetats in ausreichend repräsentativen Maße Eingang in die staatlichen Sammlungen findet.

Seit Juli 2006 ist die Schering Stiftung im Besitz einer Kunstsammlung vornehmlich Berliner Künstler aus der Sammlungstradition ihrer Stifterin. Schon in den 1960-er Jahren begann die Schering AG, Kunstwerke anzukaufen oder als Auftragswerke zu erwerben. Im Rahmen der Übernahme der Schering AG durch die Bayer AG im Jahr 2006 wurde ein Teil der bis dahin entstandenen Kunstsammlung, gemeinsam mit dem Firmenmuseum, als Zustiftung an die Schering Stiftung übertragen.

Weiterlesen

Die Sammlung Schering Stiftung 

Ausstellung — 21.03. – 04.08.2013

Seit fünf Jahren sammelt die Schering Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Kupferstichkabinett zeitgenössische Zeichnungen und Druckgrafiken, die nun erstmals in einer Ausstellung zu sehen sind.

Mehr erfahren

Partner 

Kupferstichkabinett Berlin

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube