Schering Stiftung

Vortrag 

Prof. Dr. Kirsten Küsel

Prof. Dr. Kirsten Küsel
Foto: Anne Günther/FSU

Geomikrobiologie

Von der Kunst die Welt zu formen

Prof. Dr. Kirsten Küsel
Foto: Anne Günther/FSU

Geomikrobiologie

Von der Kunst die Welt zu formen

Termin:

07.11.2018, 18–19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Schering Stiftung
Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Vortrag in englischer Sprache


Das aufstrebende Forschungsgebiet der Geomikrobiologie zielt darauf ab, die Übergänge zwischen Geologie und Mikrobiologie zu erforschen, und erlaubt uns so, den Geheimnissen der Entstehung des Lebens auf der Erde und anderen Planeten auf die Spur zu kommen. Ebenso geht es um die Frage, wie Mikroben ihre Umwelt heute gestalten und mit den Herausforderungen des Anthropozäns umgehen.

Im Laufe von Milliarden von Jahren haben Mikroben gelernt, Steine zu essen und zu atmen. Heute verwenden wir Mikroben gezielt, um Metalle von wirtschaftlichem Interesse aus Gesteinen zu gewinnen oder umgekehrt, um mit Metall kontaminierte Standorte zu sanieren. Mikroben besiedeln fast alle Oberflächen, auch unsere Haut, sind aber auch tief im Untergrund von Kontinenten und Ozeanen zu finden.

Kirsten Küsel, Professorin für Aquatische Geomikrobiologie an der Universität Jena, spricht in ihrem Vortrag „Geomikrobiologie: Von der Kunst die Welt zu formen“ über ein neues Verständnis des Lebens auf der Erde aus der faszinierenden Perspektive winziger Mikroben.

Der Vortrag findet begleitend zu der Ausstellung „Contemporary Diagram – Berlin“ der schwedischen Künstlerin Cecilia Jonsson statt, die vom 29.09. – 26.11. 2018 in der Schering Stiftung präsentiert wird.

Weiterlesen

Online-Anmeldung

Reservieren Sie sich einen Platz

Senden Sie uns mit wenigen Klicks ihre Reservierung und erhalten Sie alle relevanten Informationen zur Veranstaltung.

 


Es wurden leider nicht alle notwendigen Felder ausgefüllt.

Vielen Dank, Ihre Anmeldung wurde erfolgreich versendet!

Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.

Platz reservieren

Die Referentin 

Kirsten Küsel studierte Geoökologie mit den Schwerpunkten Hydrologie, Geochemie und Erdreich. Im Jahr 2004 wurde sie Außerordentliche Professorin für Limnologie und später W3-Professorin für Aquatische Geomikrobiologie an der Universität Jena. Außerdem ist sie Gründungsdirektorin des Deutschen Zentrums für Integrative Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig, einem Forschungszentrum mit ca. 300 MitarbeiterInnen und Mitgliedern, die die Mission verfolgen, die wissenschaftlichen Grundlagen für den nachhaltigen Umgang mit der Biodiversität unseres Planeten zu erarbeiten.

Schliessen

Partner 

Der Vortrag ist ein Teil der Berlin Science Week 2018.

Berlin Since Week 2018

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube