Schering Stiftung

Podiumsdiskussion 

Foto: Gesine Born | Die Debatte

Foto: Gesine Born | Die Debatte

Foto: Gesine Born | Die Debatte

Was tun, wenn Niere, Leber und Herz knapp werden?

Die Debatte

Was tun, wenn Niere, Leber und Herz knapp werden?

Die Debatte

Termin:

23.03.2018, 19 Uhr

Veranstaltungsort:

Zeiss-Großplanetarium
Prenzlauer Allee 80
10405 Berlin

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Livestream der Veranstaltung unter www.die-debatte.org mit Hintergrundinformationen, Videos und Interviews.


Während mehr als 10.000 Menschen in Deutschland dringend auf ein Spenderorgan warten, sinkt die Zahl der Organspender von Jahr zu Jahr. 2017 lag sie bei 797 und erreichte damit den niedrigsten Stand seit 20 Jahren. Wo liegen die Gründe für die mangelnde Bereitschaft zur Organspende? Fehlt es an Aufklärung, Werbekampagnen oder an Vertrauen in das System? Braucht es neue Anreizsysteme oder könnten gar neue Regelungen die Spendenbereitschaft erhöhen? Und: Gibt es alternative Ansätze aus der Forschung, die eine Spende von Mensch zu Mensch in Zukunft überflüssig machen könnten? Diskutieren Sie mit!

Alle Beiträge zum Thema finden Sie hier.

Gäste
Dr. Solveig Lena Hansen vom Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Göttingen Dr. Axel Rahmel, Medizinischer Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation
Prof. Dr. Bruno Reichart, Sprecher des interdisziplinären Sonderforschungsbereichs Xenotransplantation

Moderiert wird die Veranstaltung von Christoph Koch (Stern) und Dr. Mai Thi Nguyen-Kim (freie Wissenschaftsjournalistin).

Das könnte Sie auch interessieren

20.09.2018

Intelligenz

Schlau geboren oder schlau geworden?

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube