Schering Stiftung

Stiftungszwecke 


Pinar Yoldas: An Ecosystem of Excess, Ausstellung im Projektraum der Schering Stiftung, Detail

Pinar Yoldas: An Ecosystem of Excess, Ausstellung im Projektraum der Schering Stiftung, Detail "Stomaximus", 2013.
Foto: © Pinar Yoldas

Otavio Schipper und Sergio Krakowski: SMOKING MIRROR, Ausstellung im Projektraum der Schering Stiftung, 2015.

Otavio Schipper und Sergio Krakowski: SMOKING MIRROR, Ausstellung im Projektraum der Schering Stiftung, 2015.
Foto: Julia Zimmermann

Science&Society Session „Stammzellen als Chance – Realität und Perspektiven“ im Deutschen Krebsforschungszentrum im Rahmen der Internationalen Jahreskonferenz 2014 des German Stem Cell Network

Science&Society Session „Stammzellen als Chance – Realität und Perspektiven“ im Deutschen Krebsforschungszentrum im Rahmen der Internationalen Jahreskonferenz 2014 des German Stem Cell Network
Foto: Life&Brain

Ausstellungsansicht

Ausstellungsansicht "+ultra. gestaltung schafft wissen" im Martin-Gropius-Bau, Berlin von September 2016 bis Januar 2017
Foto: Jirka Jansch


Die Schering Stiftung – ein Mittler zwischen Kunst und Wissenschaft

Die unabhängige und gemeinnützige Schering Stiftung wurde 2002 durch die Schering AG, Berlin, gegründet. Sie ist überwiegend operativ tätig und verfügt über ein Stiftungsvermögen i.H.v. 35 Mio. €.

Die Stiftung dient der Förderung von Wissenschaft und Kultur mit Fokus auf den Lebenswissenschaften sowie der zeitgenössischen Kunst.

Neben der Vergabe von Preisen bilden interdisziplinäre Projekte, insbesondere an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft einen Schwerpunkt. Seit 2009 bietet der Projektraum der Stiftung hierfür eine Plattform: Die Stiftung konzipiert und organisiert Ausstellungen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, deren Arbeiten zu einem Diskurs zwischen den Disziplinen anregen, sie lädt zu wissenschaftlichen Vorträgen ein und initiiert interdisziplinäre Workshops.

Darüber hinaus fördert die Stiftung die wissenschaftliche und kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Folgende vier Ziele sind für die Arbeit der Stiftung maßgeblich:

Vorbilder aufzeigen

Die Schering Stiftung zeichnet Menschen aus, die im wissenschaftlichen oder künstlerischen Bereich Pionierarbeit leisten oder Maßstäbe setzen, um ihre richtungsweisenden Arbeiten sichtbar zu machen und diese zu bewahren.

Grenzen überschreiten

Ein Fokus der Schering Stiftung liegt auf interdisziplinären Projekten, insbesondere an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst, um Grenzen zu überschreiten und Horizonte zu erweitern. Die Stiftung schafft Innovationen und gibt kreative Impulse für die Gesellschaft.

In Zukunft investieren

Unsere Zukunft liegt in den Köpfen junger Menschen. Daher fördert die Schering Stiftung besonders begabte junge WissenschaftlerInnen und talentierte KünstlerInnen, zeichnet sie aus und ermutigt sie, eine führende Rolle in der Gesellschaft zu übernehmen.

Für Wissenschaft und Kultur begeistern

Die Schering Stiftung führt Kinder und Jugendliche an wissenschaftliche und kulturelle Fragestellungen heran und trägt zur Verbesserung des naturwissenschaftlichen Unterrichts bei. Zudem unterstützt sie den interkulturellen Dialog und neue Wege einer gesellschaftlichen Integration benachteiligter Kinder und Jugendlicher.

Weiterlesen

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube