Schering Stiftung

Zahlen & Fakten 


Schering Stiftung
Rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts

Sitz
Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Gründungsjahr
2002


Schering Stiftung

Die Schering Stiftung möchte sich transparent im Bereich der Wissenschaft und Kultur engagieren. Vor diesem Hintergrund hat sich der Stiftungsrat der Schering Stiftung in seiner Frühjahrssitzung im Jahr 2017 dafür ausgesprochen, sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft von Transparency International Deutschland anzuschließen. Wir verpflichten uns, die folgenden Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Angaben zur Steuerbegünstigung

Die Schering Stiftung fördert Wissenschaft und Kultur (gemeinnütziger Zweck i. S. v. § 52 Abs. 2 S. 1 Nr. 1, 3, 4, 5, 7 und 8 der Abgabenordnung) und hat einen entsprechenden Freistellungsbescheid zur Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer vom Finanzamt Berlin Kö I (Steuernummer 27/641/05148, Ausstellungsdatum 17.11.2016) für den Zeitraum 2013 bis 2015 erhalten.

Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat repräsentiert in seiner Zusammensetzung die Zwecke der Stiftung und setzt sich aktuell aus sechs hochrangigen Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft zusammen. Er entscheidet über die Vergabe der Stiftungsmittel. Die Mitglieder werden für eine Amtszeit von drei Jahren berufen. Eine Wiederberufung ist möglich. Mit Vollendung des 75. Lebensjahres endet die Amtszeit der Mitglieder.

Die Zusammensetzung unseres Stiftungsrats: Stiftungsratsmitglieder

Vorstand

Der Vorstand besteht aus bis zu zwei natürlichen Personen. Die Mitglieder des Vorstandes werden vom Stiftungsrat berufen und abberufen. Ein Mitglied des Vorstandes kann zum geschäftsführenden Vorstand berufen werden. Die Amtsdauer jedes einzelnen Mitglieds des Vorstandes beträgt drei Jahre. Wiederberufung ist zulässig. Mit Vollendung des 68. Lebensjahres endet die Amtszeit der Mitglieder des Vorstandes. Aktuell ist eine Person in den Vorstand berufen, Herr Bernhard Sommer. Weitere Informationen finden Sie unter Geschäftsführender Vorstand.

Tätigkeitsbericht

Unser Projektbericht 2017 (untenstehend im Downloadbereich) enthält eine kurze Zusammenstellung unserer Fördertätigkeit im Kalenderjahr 2017. Weitere Informationen über unsere Fördertätigkeit sind beispielsweise unter Programm zu finden.

Personalstruktur

In der Geschäftsstelle der Schering Stiftung sind zum Stand März 2018 insgesamt 5 hauptamtliche MitarbeiterInnen (3,25 Vollzeitäquivalente) beschäftigt. Projektbezogen wird die Stiftung zudem von studentischen Hilfskräften unterstützt.

Ihre Ansprechpartnerinnen finden Sie unter Ansprechpartner.

Zahlen und Fakten zum Jahresabschluss 2017

Stiftungsvermögen

Die Stiftung erfüllt ihre Förderungsaufgaben aus den Erträgen des Stiftungsvermögens, Zuwendungen und sonstigen Einnahmen. Gemäß § 4 Abs. 2 der Satzung ist das Stiftungsvermögen ertragsbringend anzulegen und in seinem Bestand dauernd und ungeschmälert zu erhalten. Die Stiftung wurde im Laufe der Jahre von der Schering AG mit einem Vermögen in Höhe von EUR 35 Mio. ausgestattet.

Das zu erhaltende Stiftungsvermögen beläuft sich auf EUR 35,13 Mio. Zum 31.12.2017 weist das Stiftungsvermögen inkl. der freien Rücklage einen Wert von EUR 38,03 Mio. aus, womit der Stiftungsvermögen nominal erhalten wurde. Der Buchwert des Gesamtvermögens betrug zum Jahresende EUR 38,35 Mio.

 EUR
Stiftungsvermögen zum 31.12.201734.583.294,58
Freie Rücklage gem. §62 Abs. 1 Nr. 3AO3.443.660,00

Angaben zur Mittelherkunft und Mittelverwendung

Im Geschäftsjahr 2017 beliefen sich die Erträge aus Vermögensbewirtschaftung auf EUR 1,09 Mio. Es wurden Förderungen in Höhe von EUR 1,226 Mio. ausgesprochen und Fördermittel in Höhe von EUR 1,093 Mio. ausgezahlt.

EUR
Stiftungsmittel zum 01.01.2017 (Restmittel Vorjahr)671.176,39
Zugänge aus Erträgen aus der Vermögensanlage1.082.327,17
Zugänge aus Spenden8.051,80
Verfügbare Mittel gesamt1.761.555,36
unmittelbare Projektaufwendungen-1.093.366,59
Personalkosten-210.211,34
Büro und sonstige Verwaltungskosten-132.035,02
Abgänge gesamt-1.435.612,95
Verbleib Stiftungsmittel zum 31.12.2017325.942,41

Rechnungs- und Verwendungsprüfung

Zum Abschlussprüfer für das Jahr 2017 wurde die KPMG Deutsche Treuhandgesellschaft AG bestellt. Der Abschlussprüfer hat die Jahresabschlussprüfung nach § 317 Abs. 4a HGB sowie unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung vorgenommen. Die Prüfung hat zu keinen Einwänden geführt.

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Gesellschaftsrechtlich verbundene Organisationen (Anteile über 5%) liegen nicht vor.

Ein Teil der Verwaltungsaufgaben (insb. Rechnungslegung, Buchhaltung und Beratung bei steuer- und stiftungsrechtlichen Angelegenheiten) wurde im Rahmen eines Dienstleistungsvertrages an die Deutsche Stiftungszentrum GmbH, Essen übertragen. Die Vermögensverwaltung erfolgt unentgeltlich durch die Bayer AG.

Die Schering Stiftung ist Mitglied in folgenden Verbänden/Organisationen:

  • Bundesverband Deutscher Stiftungen
  • Berliner Stiftungswoche
  • Stiftungsnetzwerk Berlin
  • Informationsdienst der Deutschen Wissenschaft
  • Zukunft Konzerthaus
  • Freunde der Berliner Philharmoniker
  • Freunde und Förderer der Staatsoper Unter den Linden
  • Verein der Freunde der Nationalgalerie
  • Freunde der KW Institute for Contemporary Art Berlin
  • Verein der Freunde des Hauses der Kulturen der Welt e. V.
  • Kulturkreis der Deutschen Wirtschaft

Großförderer

Die Stiftung finanziert sich fast ausschließlich aus den Erträgen des Stiftungsvermögens. Es gibt keine Förderer, die mehr als 10 % zu den Jahreseinnahmen beisteuern.

Download 

Satzung

der Schering Stiftung

Datei laden

Aktueller Freistellungsbescheid

vom Finanzamt

Datei laden

Projektbericht

Frühjahr/Sommer 2017

Datei laden

Projektbericht

Herbst/ Winter 2017/18

Datei laden

Initiative Transparente Zivilgesellschaft 

Die Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) von Transparency International Deutschland e.V. fördert ein Plus an Informationen, welches die Organisationen, die sich der ITZ angeschlossen haben, freiwillig anbieten und das über die gesetzlichen Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen in Deutschland hinausgeht. Hierfür liefert die ITZ einen Rahmen für grundlegende Transparenz in gemeinnützigen Organisationen. Weitere Informationen

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube