Schering Stiftung

Informationen zum Datenschutz 



Wir freuen uns, dass Sie die Website der Schering Stiftung besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs unserer Website und bei der Nutzung unserer Angebote ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Website. Ferner informieren wir Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Schering Stiftung
Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Tel. +49-30-20 62 29 65
Fax +49-30-20 62 29 61
info@scheringstiftung.de

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich um alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der die Schering Stiftung unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Schering Stiftung oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Schering Stiftung unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Erhebung, Speicherung und Verwendung von Daten im Einzelnen

Bei jedem Besuch der Website der Schering Stiftung und bei jedem Aufruf einer Datei werden automatisiert Daten über diesen Vorgang protokolliert und als „Server-Logfiles“ abgespeichert. Dies sind:

  • Ihre verwendete IP-Adresse
  • besuchte Website und der Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Seiten, die Sie anklicken,
  • Datum, die Uhrzeit und die Dauer Ihres Besuchs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Ihr verwendeter Browser
  • Ihr verwendetes Betriebssystem

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind (spätestens nach 7-14 Tagen). Die Logfiles werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, ein Personenbezug ist nicht herstellbar. Eine weitere Bearbeitung und Auswertung erfolgt nicht.

Personenbezogene Daten, die Sie der Schering Stiftung mitteilen, wenn Sie unsere Website besuchen und z.B. den Newsletter bestellen, Anfragen bei uns stellen und unsere Angebote nutzen, werden von uns verarbeitet. Die Datenverarbeitung umfasst insbesondere das Erheben, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung und die Verwendung der personenbezogenen Daten. Dabei beachten wir die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und ggf. weiterer anwendbarer Datenschutzbestimmungen.

Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter und ggf. weitere themenbezogene E-Mailings abonnieren wollen, benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse die Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters und ggf. der themenbezogenen E-Mailings einverstanden sind. Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen den Newsletter und ggf. themenbezogene E-Mailings zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Das Abonnement des Newsletters bzw. der themenbezogenen E-Mailings und Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse und weiterer persönlicher Daten, die Sie ggf. freiwillig angegeben haben (wie z.B. Vorname und Name)  können Sie jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links in den Aussendungen oder durch Nachricht an uns widerrufen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum bzw. unter Kontakt. Ihre Daten werden wir dann wunschgemäß ändern oder löschen.

Als Newsletter-Software wird mailingwork verwendet. Ihre Daten werden hierzu an die mailingwork GmbH in Oederan auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrages nach Art 27 DSGVO übermittelt (inkl. Ihrer IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung). Der mailingwork GmbH ist es dabei untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke, als für den Versand unserer elektronischen Aussendungen zu nutzen.

Fotos, Bild- und Bildtonaufnahmen

Zu Dokumentationszwecken werden auf Veranstaltungen der Schering Stiftung, wie z.B. Preisverleihungen, Ausstellungseröffnungen oder Vortragsabenden möglicherweise Fotos oder Film- und Tonaufnahmen gemacht. Die Schering Stiftung verwendet diese im Rahmen ihrer Berichterstattung sowie für ihre allgemeine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, z.B. auf ihrer Website, in den Sozialen Medien und Printmedien der Schering Stiftung. Ferner kann das Material für die Öffentlichkeitsarbeit der Schering Stiftung als Presseinformation an andere Medien weitergegeben werden. Sie haben das Recht, auf der Veranstaltung der Anfertigung von Fotos, Videos und Tonaufnahmen, die Sie betreffen, sowie deren Verwendung zu widersprechen.

Nutzung von Facebook Social Plugins

Unsere Website verwendet Facebook Social Plugins, welche von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben werden. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie unter folgendem Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Die Schering Stiftung hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt und informiert die Nutzer daher entsprechend ihrem Kenntnisstand.

Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie Nutzer dieser Website sind. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf unserer Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem Facebook-Konto verknüpft. Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.

Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Verwendung von Twitter-Schaltflächen

Auf unserer Website nutzen wir Twitter-Schaltflächen. Betrieben werden diese von der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Teilen Sie eine Seite mittels einer solchen Schaltfläche, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern. Die Schering Stiftung hat daher keinerlei Einfluss über die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Twitter Inc. übermittelt. Gemäß der Twitter Inc. wird dabei allein Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert. Informationen zu dem Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Twitter Inc. finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

Bereitstellung von Youtube-Videos

Auf unserer Website stellen wir Videos bereit, die über einen Youtube-Kanal abgerufen werden. Sobald Sie auf unserer Website das Angebot von YouTube aufrufen, wird Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google aufbauen. Der Inhalt des Plugins wird von YouTube anschließend direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe des Plugins erhebt, hat die Schering Stiftung daher keinen Einfluss.

Verwendung von Google-Maps

Unsere Webseite verwendet die Google Maps API, um geografische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Websites erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen (https://policies.google.com/privacy?hl=de) von Google entnehmen. Im Datenschutzcenter von Google ist es möglich, die persönlichen Einstellungen zu ändern und die eigenen Daten zu verwalten und zu schützen. Bei im Browser eingeschaltetem Do-Not-Track-Merkmal, werden ohne Zustimmung keine externen Google Maps-Inhalte geladen

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor dem Setzen von Cookies informiert oder das Setzen von Cookies blockiert. Unter Umständen sind dann bestimmte Funktionen für Sie nicht nutzbar.

Verwendung der Analyse-Software Matomo

Unsere Website verwendet die Analyse-Software Matomo (150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand; vormals: Piwik) zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet für diese Analyse Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen, wie z.B. Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Website-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an den Server von hosteurope übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden von unserem Dienstleister nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie hierbei, dass, sollten Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen, dies zur Folge haben kann, dass auch das Opt-Out-Cookie von Matomo gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.
Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

https://matomo.org/privacy-policy/#optout

WebFont

Für die Darstellung unseres Website-Angebots wird die Schrift „Swiss 721“ von fontshop.com verwendet. Die Anzahl der Aufrufe werden über das Monotype Web Font tracking script mit Hilfe der IP-Adresse getrackt. Dazu geschieht eine kurzzeitige Verarbeitung der Adresse. Nach 30 Tagen werden diese Log-Daten gelöscht und danach somit keine personenbezogenen Daten mehr verarbeitet. Bei in Ihrem Browser eingeschaltetem Do-Not-Track-Merkmal werden ohne Zustimmung keine externen Webfonts geladen, sondern alternative Fonts verwendet.

Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht:

  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber der Schering Stiftung zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass die Schering Stiftung die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf;
  • Gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von der Schering Stiftung verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • Gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei der Schering Stiftung gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei der Schering Stiftung gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und die Schering Stiftung die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie der Schering Stiftung bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • Gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder der Schering Stiftung wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@scheringstiftung.de

Stand unserer Datenschutzerklärung: November 2018

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube Instagram