Schering Stiftung

Dialog 


Öffentlicher Vortrag „Körperliches Ich-Bewusstsein: Von außerkörperlichen Erfahrungen zu Neuroprothesen“,
Prof. Dr. Olaf Blanke

Öffentlicher Vortrag „Körperliches Ich-Bewusstsein: Von außerkörperlichen Erfahrungen zu Neuroprothesen“, Prof. Dr. Olaf Blanke
Foto: Julia Zimmermann

Konzert im Setup Venue, Temesvar

Konzert im Setup Venue, Temesvar
Foto: © Hagen Wiel

Digitaler Salon am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG)

Digitaler Salon am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG)
Foto: Mathias Völzke

Salon der Komischen Oper Berlin und der Schering Stiftung

Salon der Komischen Oper Berlin und der Schering Stiftung
Foto: Jan Windszus

Vortrag von Luis Serrano im Mai 2017 am IRI Lebenswissenschaften im Rahmen des IRI-Schering-Kolloquiums “Life in Numbers”

Vortrag von Luis Serrano im Mai 2017 am IRI Lebenswissenschaften im Rahmen des IRI-Schering-Kolloquiums “Life in Numbers”
Foto: IRI Life Sciences


Der Dialog zwischen den Disziplinen und mit der Gesellschaft

Die Wissenschaft trägt wesentlich zur Entwicklung unserer Gesellschaft bei. Sie verkörpert in der öffentlichen Wahrnehmung jedoch nicht nur den Fortschritt, sondern wird oft auch als Bedrohung der menschlichen Sicherheit empfunden. Je mehr die Wissenschaften individuell spürbar die Bedingungen des Lebens verändern, umso mehr sind sie auch aufgefordert, in einen konstruktiven Dialog mit der Gesellschaft einzutreten.

Um den Bürger in die Lage zu versetzen, an dieser Diskussion aktiv teilzunehmen, bedarf es auch einer möglichst breiten wissenschaftlichen Grundbildung und eines Verständnisses wissenschaftlicher Forschung. Die Schering Stiftung setzt sich mit einer Reihe von Initiativen für diese Ziele ein. Sie veranstaltet und fördert wissenschaftliche Vortragsreihen, die sich an die breite Öffentlichkeit richten, führt öffentliche Diskussionen und Symposien zu kontroversen wissenschaftlichen Themen durch und fördert die Wissenschaftskommunikation in Deutschland.

Wissenschaft und Kunst

Der Dialog zwischen den Disziplinen – insbesondere zwischen den Naturwissenschaften und der Bildenden Kunst – hat seit einigen Jahren Konjunktur. Vor allem Wissenschaftseinrichtungen haben die Kunst als Medium entdeckt, über das ihr spezialisiertes Wissen einer breiten Öffentlichkeit verständlich zu vermitteln ist. Die Schering Stiftung ist jedoch weniger an der Wissenschaftskommunikation als an einem grundlegenden Dialog von Künstlern und Wissenschaftlern gelegen und hat hierzu bereits 2005 das Forum Wissenschaft und Kunst ins Leben gerufen. Dabei geht es sowohl um den Austausch von Methoden und Arbeitsweisen wie um den inhaltlichen Dialog zu gesellschaftlich relevanten Fragen.

Weiterlesen

Förderprojekte 

Veranstaltungen 

Wissenschaft im Sauriersaal 

Salongespräche 

Die Schering Stiftung fördert Projekte, die auf verschiedene Weise wissenschaftliche Entwicklungen öffentlich zur Darstellung bringen und so einen Beitrag zur Wissenschaftsdiskussion in Deutschland leisten.

Mehr erfahren

Durch eigene Formate, Kooperationen mit anderen Institutionen und die Förderung von Veranstaltungen engagiert sich die Schering Stiftung für einen produktiven Austausch zwischen den Künsten und Wissenschaften.

Mehr erfahren
Vortrag — Reihe

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichsten Disziplinen entführen Sie in fremde Welten, lösen Rätsel der Natur und veranschaulichen abstrakte Phänomene.

Mehr erfahren
Podiumsdiskussion — Reihe

Im Foyer der Komischen Oper Berlin treffen Kunst auf Wissenschaft und Theorie auf Unterhaltung.

Mehr erfahren

Science & Society 

Symposium — Reihe

Die Science & Society Sessions sollen Diskussionen anregen, die den Naturwissenschaftlern neue Blickwinkel auf ihre Arbeit und deren Außenwirkung eröffnen und zu neuartigen interdisziplinären Kooperation führen.

Mehr erfahren

 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube