Schering Stiftung

Workshop 

Büro-Mobil

Büro-Mobil
Foto: © Projektgruppe Büro-Mobil / Karkatag

Büro-Mobil

Büro-Mobil
Foto: © Projektgruppe Büro-Mobil / Karkatag

Büro-Mobil

kultur-im-dialog.eu+ 2017

Büro-Mobil

kultur-im-dialog.eu+ 2017

Termin:

01.08. – 01.10.2017

Weitere Informationen im Büro-Mobil Blog: https://bueromobilblog.tumblr.com


Die Schering Stiftung und der MitOst e. V. loben alljährlich den Wettbewerb kultur-im-dialog.eu+ aus, der Kulturprojekte auszeichnet, die sich in Europa und seinen Nachbarregionen mit individuellen Erfahrungen und nationalen Transformationsprozessen auseinandersetzen. Als Gewinner aus dem Wettbewerb 2017 ging das Projekt „Büro-Mobil“ hervor, das Erfahrungen und Geschichten von Geflüchteten aus Kassel nach Belgrad bringt – und umgekehrt.

Für viele Geflüchtete hat sich der als Transit gedachte Aufenthalt in Serbien auf unbestimmte Zeit verlängert. Die es nach Deutschland geschafft haben, sind mit der Situation in Flüchtlingsheimen konfrontiert. Diese jeweiligen Lebenssituationen nicht als temporär abzutun, sondern ernst zu nehmen und mit den Menschen in Kontakt zu kommen, hat sich die deutsch-serbische Projektgruppe von „Büro-Mobil“ zum Ziel gesetzt. Zunächst baut sie gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv Karkatag ein mobiles Büro, um es anschließend mit Anwohner/innen, Geflüchteten und lokalen NGOs mit Erfahrungsberichten von Geflüchteten zu bespielen. Entstehen wird eine Sozialküche mit Drucker, Scanner und solarbetriebener Handy-Ladestation, aber vor allem ein Kontakt- und Kommunikationsmedium, um mit Geflüchteten in Austausch zu kommen und sie mit Akteuren vor Ort zu verknüpfen. Im August 2017 wird das „Büro-Mobil“ zunächst in Belgrad für zwei Wochen zum Einsatz kommen und anschließend Ende August in Kassel Station machen. Die einzelnen Entwicklungsschritte werden im Projekt-Blog für die Öffentlichkeit dokumentiert. Als Finale wird eine Ausstellung entstehen.

Das Projekt wurde zur Förderung im Rahmen von kultur-im-dialog.eu+ ausgewählt, weil hier Erlebnisse und Träume von Menschen über für sie verschlossene Grenzen transportiert werden. Außerdem ist es ein wichtiger Beitrag, um auf die nach wie vor angespannte Lebenssituation von Geflüchteten aufmerksam zu machen.

Foto: © Projektgruppe Büro-Mobil / Karkatag

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

17.08.2008

where the east ends

Gewinner des Wettbewerbes "nachbarschaft.moe"

21.11.2009

Zwei Ufer hat der Fluss

Deutsch-Tschechischer Musikaustausch

22.08.2009

Twilight Zone

Eine interdisziplinäre Performance

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube