Schering Stiftung

Publikation 

Paul Vanouse: Fingerprints… Index – Abdruck – Spur

Zur Übersicht

Die Publikation zur Ausstellung „Fingerprints…“ von Paul Vanouse (28. Januar bis 16. April 2011 im Projektraum der Schering Stiftung) ist Auftakt einer Schriftenreihe der Schering Stiftung zu ausgewählten Ausstellungen und Projekten an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Der vom Kurator der Ausstellung, Jens Hauser, herausgegebene Band enthält spielerische Elemente, die Vanouses prozesshafte Biomedien-Kunst konzeptuell in die Buchform überführen. In vier theoretischen Essays reflektieren der Kriminologe Simon A. Cole, der Wissenschaftshistoriker Hans-Jörg Rheinberger, der Kurator Jens Hauser und der Künstler selbst die gesellschaftskritschen Installationen in „Fingerprints…“ und betrachten sie aus ästhetischen, politischen und technikphilosophischen Blickwinkeln.

Das Buch erscheint im Berliner Verlag argobooks als Band 1 der Publikationsreihe der Schering Stiftung und kostet 16,00 € (ISBN: 978-3-942700-17-7). Eine Bestellung ist möglich über argobooks.de

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Freitag: 13-19 Uhr
Samstag und Sonntag: 11-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube Instagram