Schering Stiftung

Projekt 

Künstler als Forscher, Forscher als Künstler? Wissenschaftliche Methodik – künstlerische Kreativität

Künstler als Forscher, Forscher als Künstler? Wissenschaftliche Methodik – künstlerische Kreativität


Wie gehen Forscher an das Erzeugen neuer wissenschaftlicher Verfahren heran und wie lassen Künstler ihre Werke entstehen? Wie sind die Vorstellungen von der streng wissenschaftlichen Methodik der Forschung und der schöpferischen Kreativität des Künstlers in Einklang zu bringen? Haben sich Wissenschaftler und Künstler etwas zu sagen?

Am 19. Oktober 2005 diskutierten, moderiert von der Kunsthistorikerin Ingeborg Reichle, der Künstler Mischa Kuball, Eugen Blume, Leiter des Hamburger Bahnhofs und die Naturwissenschaftler Anette Sommer und Frank Rösl mit rund 20 Künstlern und Wissenschaftlern in den Räumen der Schering Stiftung.

Thesenpapier

Programm

Zusammenfassung

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Freitag: 13-19 Uhr
Samstag und Sonntag: 11-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube Instagram