Schering Stiftung

Projekt 

Frühlingstreffen 2013 des Global Virus Networks

Frühlingstreffen 2013 des Global Virus Networks

Wir alle wissen, welche Bedeutung Virus-Infektionen für unsere Gesundheit haben. Angesichts der weiter zunehmenden Globalisierung und Reisetätigkeit können sich neue Viren in der heutigen Zeit schnell ausbreiten. Aber auch bekannte Viruserkrankungen können nur durch weltweite Zusammenarbeit effizient bekämpft werden. Das Global Virus Network (GVN) hat es sich zum Ziel gesetzt, Viruserkrankungen gemeinsam zu bekämpfen und die dringend benötigte nächste Generation klinischer Virologen auszubilden. Das nächste Treffen des GVN findet vom 30.05. bis 01.06.2013 mit Unterstützung der Schering Stiftung an der Technischen Universität München statt.

Es bietet den 57 virologischen Zentren aus 6 Kontinenten, die Mitglieder im GVN sind, sowie nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen und Vertretern der Fachgesellschaften sowie politischen Entscheidungsträgern eine wichtige Gelegenheit zum wissenschaftlichen Dialog und ist ein zentrales Element der Vernetzung.

Am ersten Tag der Veranstaltung findet ein Workshop zum Thema der Nachhaltigkeit von Impfantworten statt. Drei Fragen werden in diesem Workshop von internationalen Experten diskutiert:

„Why do we need sustained vaccine responses?“
“How can we achieve sustained antigen responses?”
“Do we have examples for sustained vaccine responses?”

Die öffentliche Präsentation von wissenschaftlichen Highlights (GVN / DZIF Scientific Highlights) findet am zweiten Tag (31. Mai 2013, 14:00-17:40 Uhr) statt, bei der Virologen aus dem GVN gemeinsam mit führenden deutschen Virologen und Experten des Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) ihre neuesten Forschungsergebnisse präsentieren und diskutieren werden.

Die Schering Stiftung ermöglicht die Veranstaltung aufgrund der hohen Aktualität des Themas in einer globalisierten Welt. Fortschritte im Verständnis von Krankheitsentstehung und -bekämpfung können nur im Zusammenwirken verschiedener Disziplinen erzielt werden. Zudem fördert das Treffen die internationale Vernetzung von Wissenschaftlern, Wissenschaftsinstitutionen und politischen Entscheidern.

Weiterlesen

Partner 

Das Projekt wird in Kooperation mit folgenden Partnern realisiert:

 

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Freitag: 13-19 Uhr
Samstag und Sonntag: 11-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube Instagram