Schering Stiftung

Vortrag 

Foto: Marc Leushacke

Lgr5+ Stammenzellen im Magen tragen sowohl zu regenerativen Prozessen als auch zu Entwicklung von Krebs bei

Lgr5+ Stammenzellen im Magen tragen sowohl zu regenerativen Prozessen als auch zu Entwicklung von Krebs bei
Foto: Marc Leushacke

Lgr5+ Stammenzellen im Magen tragen sowohl zu regenerativen Prozessen als auch zu Entwicklung von Krebs bei

Lgr5+ Stammenzellen im Magen tragen sowohl zu regenerativen Prozessen als auch zu Entwicklung von Krebs bei
Foto: Marc Leushacke

Adulte Stammzellen

- ihre Bedeutung für die regenerative Medizin

Adulte Stammzellen

- ihre Bedeutung für die regenerative Medizin

Termin:

05.07.2018, 16 Uhr

Veranstaltungsort:

Integratives Forschungsinstitut für Lebenswissenschaften
Michaelis-Gebäude 18 | Maud-Menten-Saal (3. Etage)
Philippstr. 13
10115 Berlin

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Das IRI Life Sciences der HU Berlin lädt zu dem Vortrag „WNT Signaling and LGR5+ Stem Cells during Homeostasis, Regeneration & Cancer” von Dr. Marc Leushacke (A*STAR Institute of Medical Biology in Singapur) ein. In seinem Vortrag spricht der Biologe über seine Forschung zur Regulation von adulten Stammzellen und deren Potenzial für klinische Anwendungen u.a. in der regenerativen Medizin.

Der menschliche Körper kann sich dank einer kleinen Anzahl von adulten Stammzellen erstaunlich gut regenerieren. Äußerlich unterscheiden sich diese Stammzellen kaum von anderen Zellen, sie haben aber das Potenzial, sich ein Menschenleben lang zu teilen und unterschiedliche Gewebezellen zu erzeugen. Adulte Stammzellen sind auf die Hilfe ihrer unmittelbaren Umgebung angewiesen – der Stammzellnische. Die Zellen in dieser Nische setzen Wachstumsfaktoren und andere Substanzen frei, welche die Multipotenz der Stammzellen aufrechterhalten.

Der Vortrag findet im Rahmen des IRI-Schering-Kolloquiums „Organoids – Life in 3D“ statt, das am IRI Life Sciences im Sommersemester 2018 angeboten wird.

Weiterlesen

Download 

Programmflyer Kolloquium "Organoids"

Datei laden

Partner 

Das Projekt wird in Kooperation mit folgenden Partnern realisiert:

IRI Life Sciences

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Montag: 13-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube