Schering Stiftung

Künstlergespräch 

Ausstellungseröffnung, Hyphen Labs „PushMi PullYu“  11.09.2020,  Schering Stiftung

Ausstellungseröffnung, Hyphen Labs „PushMi PullYu“ 11.09.2020, Schering Stiftung
Foto: Ink Agop

Schering Stiftung Podcast

Folge 1: Making-of der Ausstellung "PushMi PullYu"

Ausstellungseröffnung, Hyphen Labs „PushMi PullYu“ 11.09.2020, Schering Stiftung
Foto: Ink Agop

Schering Stiftung Podcast

Folge 1: Making-of der Ausstellung "PushMi PullYu"

Termin:

25.11.2020

Sie finden den Podcast in unserer Mediathek und hier:

Spotify

Apple Podcasts

Deezer

Google Podcasts

Soundcloud


Die erste Episode des Podcasts der Schering Stiftung gibt Einblick in den Entstehungsprozess sowie den philosophischen und technologischen Hintergrund der Installation „PushMi PullYu“ des Kunst- und Designstudios Hyphen-Labs, die am 11. September 2020 im Ausstellungsraum der Schering Stiftung eröffnet wurde. Carmen Aguilar y Wedge und Ece Tankal sprechen über ihren Austausch mit dem Neurowissenschaftler John-Dylan Haynes, der die Ausstellung maßgeblich inspiriert hat, und darüber, warum ihre Liebe zur Science-Fiction hilfreich für die Verbindung mit Haynes war. Auch erklären sie, mit welchen Herausforderungen sie bei der Programmierung der Staubsaugerroboter von „PushMi PullYu“ konfrontiert waren.

Moderation: Christina Landbrecht und Nele Heinevetter (Kuratorinnen von „PushMi PullYu“)

 

Mediathek

Audio — 04.11.2020

Schering Stiftung Podcast

Folge 2: How far is the distance between yourself and your thoughts? Hyphen-Labs im Gespräch mit John-Dylan Haynes

Zum Audio
Audio — 04.11.2020

Schering Stiftung Podcast

Folge 1: How far is the distance between yourself and your thoughts? Künstlerinnengespräch mit Hyphen-Labs

Zum Audio

Podcast - Folge 2

Künstlergespräch — 10.12.2020

Was hat die Ausstellung "PushMi PullYu" mit neurowissenschaftlicher Forschung zu tun?

Mehr erfahren

Podcast der Schering Stiftung

Künstlergespräch — Reihe

Die Folgen stellen Trends und Projekte zur Debatte, die die Arbeit der Stiftung widerspiegeln und sie inspirieren.

Mehr erfahren

Hyphen-Labs

Ausstellung — 12.09. – 22.11.2020

Die Ausstellung endete aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie am 2. November 2020.

Mehr erfahren

Die Künstlerinnen 

Hyphen-Labs arbeiten an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Technologie. Die Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Diskursen und wissenschaftlichen Fragestellungen sowie technologischen Entwicklungen steht im Zentrum der Arbeit. Das Studio wurde 2014 von der mexikanisch-amerikanischen Ingenieurin Carmen Aguilar y Wedge und der türkischen Architektin Ece Tankal gegründet. Seither haben sie mit Psycholog*innen, Programmie-rer*innen, Künstler*innen und Wissenschaftler*innen zusammengearbeitet. Im Falle von PushMi PullYu arbeiteten die Künstlerinnen mit der Schwarmforscherin und Expertin für künstlich intelligente Systeme, Dr. Mary Katherine Heinrich, die für die Programmierung verantwortlich war sowie dem IT Studio Kai Lab, das die Roombas mittels einer selbst entwickelten Hardware, die nun wie eine Krone auf den Maschinen sitzt, gehackt hat.

Schliessen

Das könnte Sie auch interessieren

10.12.2020

Schering Stiftung Podcast

Folge 2: Hyphen-Labs im Gespräch mit John-Dylan Haynes über "PushMi PullYu"

12.02.2021

Schering Stiftung Podcast

Folge 3: Kunst und Klassenzimmer: Max – Artists in Residence an Schulen

25.06.2021

Schering Stiftung Podcast

Folge 4: TEMPERATE. Behind the scenes

10.09.2021

Schering Stiftung Podcast

Folge 5: Zheng Bo und Tom Crowther

 

Newsletter 

Kontakt & soziale Netzwerke

Schering Stiftung

Unter den Linden 32-34
10117 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 20 62 29 65
Email: info@scheringstiftung.de

Öffnungszeiten
Projektraum

Donnerstag bis Freitag: 13-19 Uhr
Samstag und Sonntag: 11-19 Uhr
Eintritt frei

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren weiteren Kanälen und erfahren Sie so von den neuesten Entwicklungen!

facebook Youtube Instagram